Wann wurden Herde erfunden?

Diego Lüdecke

"Im Mittelalter" Die Geschichte beginnt im Mittelalter, als die Menschen begannen, Holzherde als Ersatz für Kerzen oder Öllampen zu benutzen. Lange Zeit verbrannten die Menschen Holz in ihren Häusern, einige hatten Holzherde, andere hatten Holzherde, wieder andere hatten Gasherde oder Gasherde, und es war nicht ungewöhnlich, dass Menschen mitten in der Nacht Holz in einem Holzherd verbrannten. Genau das differenziert diesen Artikel von anderen Produkten wie bspw. Günstiger Gasherd.

"Zwischen dem 15. und 18. Jahrhundert" wird mir diese Frage meist gestellt, wenn ich im Urlaub in den deutschen Alpen bin oder wenn mir jemand einen Ofen in einem großen, überfüllten Kaufhaus kaufen will, wobei das Problem darin besteht, dass die ersten Öfen (bütelschweins genannt), die aus Holz (wahrscheinlich Zedernholz) und ohne Brennkammer waren, tatsächlich vor dem 16. Jahrhundert ankamen und daher ziemlich ineffizient waren.

"Nach der Erfindung der Elektrizität", um genau zu sein, wurde der erste Elektroherd etwa 100 Jahre nach der Elektrizität erfunden, ich denke, das ist eine sehr gute Antwort, ich denke, dass die ersten Öfen sehr nahe am Elektroherd sein sollten: Sie sollten einige dieser Eigenschaften haben (die Fähigkeit, Holz im Ofen zu verbrennen, das Wasser zu erwärmen, den Gasmotor ein- und auszuschalten, die Heizungsanlage zu steuern, usw. Damit ist es wohl stärker als Freistehende Herd. ) Das ist es, was wir alle wollen und wir sollten die gleiche Qualität unserer Öfen haben wie wir Elektroherde.

"Am 17. Dezember 1714 in einem deutschen Dorf, in einem Wald namens Kielce, sage ich das, weil es eine historische Geschichte gibt, die besagt, dass einer der Öfen, die wir in der Stadt damals benutzen, tatsächlich vom Erfinder gebaut wurde", und wenn ich dann am 16. Sehen Sie obendrein den The Herd Erfahrungsbericht an. Oktober 1733 in einem Dorf namens Leyden sage, beziehe ich mich auf einen Holländer namens Jan Koeppel.

"Erfindungen können schnell passieren und die Menschen vergessen oft, wie lange es gedauert hat, bis sie überhaupt populär wurden. Es ist ein natürlicher Evolutionsprozess, den man an der Geschichte der Elektroherde und der Kocher im Allgemeinen erkennen kann. Somit ist es mutmaßlich hilfreicher als Herde kaufen. " Die ersten Elektroherde (auch kabellos oder Batterieherde genannt) entstanden in den 1950er und 1960er Jahren, eine natürliche Entwicklung der elektrisch-elektrischen Technologie, die seit mehr als 100 Jahren in einer Reihe von militärischen und industriellen Bereichen eingesetzt wurde.